Maniküre 2016 – die neuesten Trends im Nageldesign-Bereich

Mit großen Schritten nähert sich die Frühling-Sommer-Saison 2016. Es ist also die höchste Zeit, um die neuesten Maniküre-Trends vorzustellen, die in diesem Jahr herrschen werden. Welche Maniküre wird im Jahr 2016 in? Wie soll man die Nägel im kommenden Sommer schmücken? Unten befinden sich Antworte auf diese Fragen.

Maniküre-Trends in der Frühling-Sommer-Saison 2016 sollen ein bisschen Frische mit sich bringen, es gibt aber auch viele Verleihungen aus vergangenen Saisons. Die Stylisten werden immer noch die natürlichen Nägel im Zentrum stellen, deren frische und gepflegte Platte nur mit einer Nagelpflegekur gedeckt sein sollte. Die natürliche Maniküre ist einer der stärksten Trends in diesem Bereich. Er wird ebenfalls in dieser Saison auf Laufstegen dieser Modedesigner herrschen, die mit einer auffallenden Maniküre die Aufmerksamkeit von ihren Modeschöpfungen nicht ablenken wollten. Die Natürlichkeit ist immer trendy. Wieder in Mode sollen 2016 ebenfalls dunkle und metallische Farben sein, insbesondere Himmelblau- und Grüntöne. Die Maniküre-Königin, nämlich die rote Farbe, wird in der Saison 2016 in allen ihren Tönen herrschen – vom gedämpften bis zum saftiges Rot. Im Frühling und Sommer dieses Jahres werden außerdem Pastellfarben in. Man soll diesbezüglich seine rosa und gelbe Nagellacke nicht wegwerfen, weil sie auf den Händen in der kommenden Frühling-Sommer-Saison erwünscht werden. Immer noch werden folgende Methoden beliebt: Milchweiß, French-Maniküre und zarte Ombre-Nägel. Interessant ist, dass in der Frühling-Sommer-Saison 2016 die für Winter und Karneval charakteristische Brokate gern gesehen werden, sogar im Sommer. Alle metallischen, glänzenden und blinkenden Farben gehören zu kommenden Trends. Die Maniküre 2016 ist darüber hinaus eine mehrfarbige Maniküre – auf der Basis des Nageldesigns aus Modenschauen von Vivienne Westwood. Eine Verbindung von unterschiedlichen Farben auf den unterschiedlichen Farben auf den Nägeln soll ein Hit der Saison sein. Die Stylisten kündigen die mehrfarbige Maniküre an, insbesondere eine Verknüpfung vom Weiß mit verschiedenen anderen Farben in der Form von zarten Vorlagen auf den Nägeln. Die kommende Maniküre-Saison Frühling-Sommer 2016 ist also eine Verbindung der traditionellen Lösungen mit Neuerungen auf den Nägeln. Wir können diesbezüglich auf Laufstegen sowohl eine natürliche Maniküre, eine klassische French-Maniküre und das Rot als auch Brokate und ungewöhnliche Kontrast-Verbindungen von Farben erwarten.