Connection failed: Connection refused

Wie zuerst tun – make-up date?

Klar, jede junge Frau würde auf Ihrem ersten Rendezvous gern wunderschön aussehen. Doch der Schlüssel zum Erfolg ist nicht garantiert nur durch eine perfekte Frisur oder teure Kleidung. Selbstverständlich bleibt auch Make-up ebenso wichtig. Wie man das Make-up fürs erste Rendezvous perfektioniert?

Vorbereitungen.

Grundsätzlich beginnen die Vorbereitungen für den großen Abend zwei Stunden vor dem Rendezvous. Um das endgültige Aussehen Ihres Make-up fürs erste Rendezvous zu verbessern, ist es ratsam, ein Gesichtspeeling durchzuführen, dann eine Gesichtsmaske und eine Feuchtigkeitscreme. Je glatter die Haut ist, umso leichter kann man die Kosmetik ganz gleichmäßig verteilen. Noch einmal, da alle Beauty-Behandlungen ziemlich zeitaufwendig sind, reservieren Sie einige Zeit, um nicht zu spät für das Rendezvous zu kommen. Um ein Bild zu benutzen, Sie können Ihr Haare machen, während die Gesichtsmaske oder die Creme absorbiert wird.

Gesichts-Make-up.

Beginnen Sie mit einer Make-up Grundierung. Berücksichtigen Sie den Ort, wohin Sie eingeladen sind und die Art, die der Platz ausgeleuchtet wird (natürliches oder künstliches.) Um zu klären, ob das Rendezvous in einem Restaurant stattfindet, machen Sie ihr Make-up bei künstlicher Beleuchtung und wenn das Rendezvous sich draußen abspielt, legen Sie Ihr Make-up in der Nähe eines Fensters auf. Decken Sie alle Hautunreinheiten ab, wie dunkle Ringe unter den Augen, Flecken von Akne, Mitessern und Narben und zwar mit einem Concealer (Abdecker). Tragen Sie einen Ton heller auf als die kosmetische Make-up Grundlage und mischen diese genau. Sie können auch den gleichen Concealer verwenden, um Ihr Gesicht zu formen. Legen Sie es auf Ihr Kinn, der Nasenwurzel, Oberlippe und zwischen Ihre Augen. Fixieren Sie beide Kosmetika mit einem matten Puder, damit Ihr Make-up während des Rendezvouss nicht Ihr Gesicht hinunter läuft. Betonen Sie Ihre Wangenknochen und oben auf der Stirn mit einem Bräuner. Als nächstes nehmen Sie einen Aufheller um die Nasenspitze und die Augenbrauen Knochen abzuzeichnen. Offensichtlich tragen Sie ein Rouge auf Ihre Wangen auf.

Augen und Lippen Make-up.

Skizzieren Sie die Augenbrauen und füllen Sie sie dann mit einem Augenbrauenstift oder Schatten. Tragen Sie einen hellen Concealer über und unter die Augenbrauen und mischen Sie sie gründlich. Wenn es die Augen dran sind, decken Sie diese mit einem Augen-Schatten des gleichen Farbtons ab wie die Grundierung, da es als Alternative zu den Lidschatten Grundierungen funktioniert. Jetzt öffnen Sie Ihre Lidschatten-Palette und sammeln Sie den Schatten des hellen Rosa auf einen Pinsel. Wenden Sie es auf dem oberen und unteren Augenlid an und verteilen Sie es auf der Falte der Augen. Suchen Sie nach einem grauen, dunkelrosa oder dunkelvioletten Eyeliner und zeichnen Sie Linien auf die Augenlider. Sie können diese aber auch etwas nach oben hin verwischen. Verbessern Sie die Lidstriche mit einem schwarzen Eyeliner. Setzen Sie einen hellen Lidschatten auf die inneren Ecken der Augen, das wird Ihr Aussehen strahlender machen und zur gleichen Zeit erscheinen Ihre Augen optisch größer. Bedecken Sie Ihre Wimpern mit einer Wimperntusche. Schließlich malen Sie Ihre Lippen mit einem rosa Lippenstift und einem transparenten Lipgloss.