Connection failed: Connection refused

Ideen für einfache und schnelle frisuren – schritt für schritt.

Fischschwanz Zopf – alternative Version.

Fischschwanz Zopf gilt grundsätzlich als eine schwierige Frisur, wenn sie sowohl erfolgreich als auch effektiv durchgeführt werden soll. Normalerweise haben wir Probleme mit der Auswahl von Haarsträhnen und sie an die entsprechende Stelle zu platzieren. Glücklicherweise gibt es eine alternative Technik für das Fischschwanz Geflecht, die nicht so kompliziert ist wie die ursprüngliche.

Wählen Sie eine einzelne Haarsträhne von über Ihren Ohren und drehen Sie diese nach innen. Nehmen Sie ein winziges durchsichtiges Gummi und binden Sie die Strähnen zurück. Jetzt sollten Sie einen Raum zwischen dem gebundenen Haaren und dem Kopf sehen. Ziehen Sie das gebundene Haar durch den Raum von oben nach unten. Jetzt nehmen Sie eine weitere Haarsträhne, drehen Sie diese und binden Sie sie unter den zuvor gemachten Bindung. Legen Sie die gebundenen Haare durch den Raum, der zwischen den beiden gebunden Haarsträhnen entstand. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie alle Haare gebunden haben. Am Ende, können Sie einige kleine Streifen ausziehen, damit der Fischschwanz umso größer und praller aussieht.

Haarknoten – Pferdeschwanz.

Kämmen Sie Ihr Haar gründlich und binden Sie es an der Spitze der Haare, als würden Sie einen Pferdeschwanz machen. Jedoch, wenn Sie die Haare zum letzten Mal durch das Gummi ziehen, stoppen Sie irgendwo in der Mitte. Mit anderen Worten, erstellen Sie eine Art von Haarknoten. Nehmen Sie jetzt den übrigen Teil der Haare, das aus dem Gummi hängt und wickeln Sie es herum, und zwar so, dass es das Gummi bedeckt. Unterstützen Sie die Frisur mit Haarnadeln. Der letzte Schritt, nehmen Sie ein Haarspray und verteilen sie es reichlich über den Haarknoten.

Von der Mitte.

Dies ist bemerkenswert mädchenhaft und zugleich eine elegante Frisur. Es bringt Ihr hübsches Gesicht hervor und bedeckt Ihre Schultern. Infolgedessen ist diese Frisur für Arbeit und Schule geeignet. Wie es geht? Nehmen Sie zwei Haarsträhnen (über Ihrem Ohr) und drehen Sie sie zusammen. Wiederholen Sie das auch auf der anderen Seite Ihres Kopfes. Binden Sie die Strähnen in eine Art von Knoten und unterstützen sie ihn mit Haarnadeln. Achten Sie auf Ihre Haare, die sich auf der Rückseite Ihres Kopfes befinden. Jeder Scheitel kann sichtbar bleiben, daher kämmen Sie diesen Teil Ihres Haares genau. Wenn Sie Pony haben, lassen Sie ihn lose. Sie können die Haare, die nicht gebunden sind, ein wenig locken.

Zopf auf der Seite des Kopfes.

Kämmen Sie Ihr Haar gründlich und dann legen Sie es auf eine Seite des Kopfes entsprechend der Ausrichtung Ihres Ponys. Teilen Sie Ihr Haar in drei gleiche Teile und flechten sie. Nehmen Sie die äußeren Haarsträhnen und legen Sie sie zwischen die inneren und der zweiten äußeren Strähne. Wiederholen Sie die Aktion mit der zweiten äußeren Strähne. Binden Sie den Zopf mit einem bunten Gummi oder einem Band.

Haarband Frisur.

Tun Sie mit einem Gummi ein Haarband auf den Kopf. Ziehen Sie die Haare sanft nach oben, um geschmeichelte Frisur zu vermeiden. Dann nehmen Sie eine Strähne von über Ihrem Ohr und decken einen Teil des Haarbands ab durch Wickeln der Strähne darum herum. Dann nehmen Sie eine weitere Strähne und wiederholen Sie den Vorgang, bis das Haarband von Haaren komplett versteckt wird. Sie können die Frisur mit Haarnadeln unterstützen. Es ist ratsam, eine farbige Haardekoration hinzuzufügen.