Schönheits- und Modetrends im Jahr 2016

 

Die Mode verändert sich ständig und äußerst rasch. Zusammen mit der neuen Saison erscheinen neue Make-up-Vorschläge, Frisuren oder Kleider, von denen wir nie geträumt haben. Etwas, was für uns früher vielleicht unmodisch oder extravagant war, kann im kommenden Jahr trendy sein. Es lohnt sich also zu erfahren, was im Jahr 2016 in sein wird.

Modische Make-ups.

Sehr populär wird wieder die himmelblaue Farbe, die so beliebt in den 90er Jahren war. Die blauen Lidschatten, Wimperntuschen sowie Eyeliner werden bestimmt herrschen. Die Kosmetikprodukte in allen Blautönen werden auf die ganze Augenlider, in Form von verschiedenen Strichen oder auf die Wimpern aufgetragen. Interessante und eher ungewöhnliche Farben erscheinen außerdem auf dem Lippen – es werden nämlich Pflaumen-, Gold- und Kobalt-Lippen in sein. Eines ist aber nicht zu vergessen. Die Hauptregel der Visagisten bleibt unverändert: stark betonte Augen und neutrale Lippen oder umgekehrt. Verbinden Sie also nicht blaue Lidschatten mit einem golden Lippenstift.

Modische Frisuren.

Was Neues in der Frisuren-Welt? Populär werden die sehr bequemen streichholzlängen Haare. Die auf Streichholzlänge gekürzten Haare ist es leichter zu pflegen – sie müssen doch nicht so lange gekämmt und geföhnt werden, wie lange Haare. Es ist zweifellos, dass nicht jede Frau gut mit einer solchen Frisur aussehen wird, nicht jede Frau wird sich also dafür entscheiden. Die Frauen, die traditionelle Frisuren bevorzugen, werden Zöpfe und anliegende Haare tragen. Es werden diesbezüglich bequeme, passende und einfache Frisuren in sein. Es wird ein eng geflochtener Zopf herrschen. Modisch werden außerdem noch kurze Ponys. Sie können sowohl gerade als auch abgestuft sein.

Welche Neuheiten erscheinen noch?

Im Jahr 2016 erscheinen auf dem Laufsteg Models mit einer ein bisschen größeren Kleidergröße als bisher. Modisch werden einerseits weibliche Rundungen, andererseits ein athletischer Körperbau. In dieser Saison herrscht ein Kontrast – einerseits die Natürlichkeit, andererseits mutige Kleider und auffallende Frisuren.