Wimpernserum Talika Lipocils

Deine Wimpern vor und nach:

Solange ich mich erinnern kann, hatte ich sehr schwache und dünne Wimpern. Wenn es um die Länge geht, waren sie meiner Meinung nach normal, nicht zu kurz und nicht zu lang. In Wirklichkeit ging es mir nur um eine Verdichtung und Regenerierung. Während dieser Kurbehandlung mit dem Wimpernserum Talika Lipocils hab ich gemerkt, dass meine Wimpern deutlich schöner und gesunder sind, angefeuchtet, glänzender und leicht gewellt. In dieser Hinsicht wirkt das Wimpernserum sehr gut. Was interessant ist, ich habe keine Verlängerung und Verdichtung bemerkt.

Anwendung:

Das Wimpernserum Talika Lipocils ist in zwei Versionen der Inhaltsmenge erhältlich, 4,2 ml oder 10 ml. Der Preis und die Dauer der Kurbehandlung sind von der Größe des Fläschchens abhängig. Das kleinere Fläschchen reicht für ungefähr fünf Monate Anwendung, das größere für über acht Monate. Der Applikator bei diesem Kosmetikprodukt ist eine Bürste, wie bei einer Mascara. Der Abstand des Haargarns, erleichtert das Auftragen des Wimpernserums Talika Lipocils und erleichtert das Auskämmen von Wimpern. Die Bürste ist so konstruiert, um die Wimpernhärchen zu wellen. Wenn wir zu viele Schichten des Kosmetikproduktes auftragen, können sich Wimpern verkleben und nach einigen Stunden, können weiße Klümpchen auftreten. Die Bürste des Wimpernserums Talika Lipocils, kann auch zum Kämmen der Augenbrauen benutzt werden.

Endbeurteilung:

Von der Wirkung des Wimpernserums Talika Lipocils, werden die Frauen zufrieden sein, die auf eine Regenerierung und Feuchtigkeitsspende der Wimpern zählen. Dieses Kosmetikprodukt sichert leider keine Verlängerung und Verdickung. Gut, dass dieses Wimpernserum natürliche Inhaltsstoffe besitzt, dazu gehören Pflanzen – und Kräuterextrakte, wie auch feuchtigkeitsspendende Substanzen. Das Wimpernserum Talika Lipocils ruft keine Reizungen hervor.

Wimpernserum Talika Lipocils
5 Testergebnis

Schreibe einen Beitrag