Trends 2016 – die im Dunkel strahlenden Haare

Jedes Jahr überraschen uns neue Haar-Trends, die immer interessanter und ungewöhnlicher sind. Im letzten Jahr verursachten die bunte Haare „galaxy hair” unsere Begeisterung, die ideal für Sommer waren. In diesem Jahr gehen die Stylisten einen Schritt weiter. Die Glow-in-the-Dark Haare ist ein Trend der Haar-Tönung in solche bunte Farben, die im Dunkel leuchten. Wir können das neue Trend besser dank Instagram nach dem Hashtag #glowinthedarkhair kennen lernen. Im populären Portal erschien in den letzten Wochen eine ganze Reihe von Fotos der Frisuren, die unter dem Einfluss vom Ultraviolett strahlen. Man kann dort nicht nur die Amateur-Frisuren finden, sondern auch begeisternde Werke der Profis. Einige Menschen färben lediglich einzelne Strähne, um ihr Aussehen ein bisschen zu ändern. Andere Menschen färben fast ganze Haare und die mutigsten Personen entscheiden sich sogar dafür, ihre Wimpern zu färben, so dass sie in einem Club dank dem UV-Licht strahlen könnten. Wie funktioniert genauer Glow in the Dark Hair? Das fluoreszierende Effekt, das im UV-Licht zu sehen ist, ist eine Grundlage zu diesem Trend. Die Menschen lassen sich die Haare mit solchen Farben malen, die auf diesem Effekt basieren. In den Geschäftsregalen kann man seit Wochen Farben der Serie Manic Panic’s High Voltage Classic Cream finden. Zur Auswahl stehen solche Farben wie „Hot Hot Pink” oder „Electric Lizard”. Im Angebot befinden sich nicht nur Neon-Farben, sondern auch nicht so auffallende Farben, eher zartere Farbtöne. Wenn es eigentlich im Falle der strahlenden Haare die Rede vom zarten Effekt sein kann. Es ist bemerkenswert, dass dieser Eingriff hat einen großen Einfluss auf die Struktur der Haare. Man soll also mit dieser Art der Haarfärbung nicht übertreiben. Für Menschen, die ihre Haare nicht beschädigen wollen, sind spezielle fluoreszierende Haarlacke eine Alternative. Sie leuchten ebenfalls im Dunkel, das Effekt ist jedoch vielleicht nicht so stak und vor allem nicht so langfristig. Ein Lack bleibt deutlich kurzer auf den Haaren. Die im Dunkel strahlenden Haare ist ein Vorschlag für diese Menschen, die auffallen mögen. Die Neon-Fluoreszenz selbst ist sehr effektvoll, am interessantesten und begeisterndsten sind aber verschiedene Frisuren mit dem Glow-in-the-Dark Hair-Effekt, z.B. Haarknoten, Zöpfe, zusammengeflochtene Haarsträhne usw. Es ist nicht wichtig, für welche Frisur wir uns entscheiden oder die Haare offen tragen werden – wir werden im jeden Fall überraschen und auffallen.